Sportlehrgang Ultimate Frisbee

FrisbeelehrgangIn diesem Jahr unternahm auch ein Teil unserer Aktivitas einen Ausflug zu einem Sportlehrgang. Wir entschieden uns für den Ultimate Frisbee Lehrgang um unserem Montagssport mehr Professionalität zu verleihen.
Die Reise begann mit einer 8-stündigen Autofahrt Richtung Norden, quer durch unsere Bundesrepublik. Abends am Ziel angekommen ging es gleich los und wir wurden von der ATV Hamburg bei dem Begrüßungsabend empfangen. Nach erstem Kennenlernen und Ablaufplanung für das Wochenende durften wir schon einen kleinen Einblick in das Hamburger Nachtleben genießen.
Am Samstag ging es nach dem Frühstück direkt los mit der Theorie in Sachen Ultimate-Frisbee. Wir lernten die Geschichte dieser Sportart, die Regeln, den Ablauf und, das wichtigste, was es mit dem „Spirit oft he Game“ auf sich hat.
Nach der Theorie ging es zum praktischen Training welches von zwei der besten Spieler in der Bundesliga geleitet wurde. So lernten wir aus erster Hand die drei wichtigsten Würfe: Vorhand, Rückhand und den Hammer. Zuletzt gab es noch einige Trainingsspiele bevor es am Sonntag zum großen Turnier kam.
Samstagabend bekamen wir eine Stadtführung durch die Hansestadt und danach gab es noch ein feuchtfröhliches Zusammentreffen mit den anderen ATVen auf der Reeperbahn, welches sich bei so manchen bis zum nächsten morgen hinzog und mit einem Besuch auf dem Fischmarkt endete.
Am letzten Tag des Lehrgangwochenendes gab es noch ein Ultimate Frisbee Turnier unter den ganzen Teilnehmern. Alles in allem war es ein super Wochenende, interessante Eindrücke konnten gesammelt werden, neue Bekanntschaften konnten geschlossen werden und auch die Rückreise ging für uns als die südlichste ATV, von diesem Lehrgang, sehr zügig.