Fondue-Abend

Wieder einmal öffneten sich die Türen der Dietlindenstraße 12, um Mitglieder und Freunde der ATV München zum diesjährigen Fondue-Abend zu begrüßen.

Der Abend begann entspannt mit einem kleinen Sektempfang, sodass die winterliche Kälte durch herzliche Willkommensgrüße und angeregte Gespräche endgültig abgeschüttelt werden konnte, bevor sich das Geschehen in den einladenden Kneipsaal verlagerte.

Hier wurden die Gäste von dampfenden, heißen Fonduetöpfen, die auf den dekorierten und gedeckten Tischen standen, erwartet.

Des Weiteren wurden Brot, sowie verschiedene Salat- und Fleischsorten von uns Hausbewohnern vorbereitet und zur Verfügung gestellt, um für eine angemessene Auswahl an Beilagen zu sorgen.

Auch an Getränken sollte es nicht mangeln, und so konnte man sich an der Hausbar sowohl mit nichtalkoholischen Getränken, als auch Bier oder Wein versorgen.

Begleitet wurde der Abend von leichten Klavierklängen, sowie einem gemütlichen Ambiente, das wir vor allem unseren angenehmen Gästen zu verdanken haben. Doch nicht nur die allgemeine Stimmung ist als positiv zu betrachten, sondern auch das zahlreiche Erscheinen der Alten Damen und Herren.

Selten ist der Kneipsaal bei Veranstaltungen so voll gewesen und es war schön zu sehen, wie sich dieser große Raum mit Leben füllte.

Leider wurde uns jedoch die Planung an einigen Stellen erschwert, da vorher nicht alle ihr Kommen angekündigt hatten.

Dennoch kam es diesbezüglich zu keinen größeren Problemen und so war es zusammenfassend ein sehr schöner, erfolgreicher Fondue-Abend.

 

Wir wollen uns auf diesem Wege nochmal bei allen für ihr Vorbeikommen bedanken und freuen uns schon auf das nächste Mal!

Eure Verena

Akademischer Abend – Elektromobilität

Für den diesjährigen Akademischen Abend waren drei Vorträge geplant. Die Vortragstitel „Elektromobilität“, „Management eines Formula Student Teams“ und „Optimierung der Sicht auf die Aorta bei Minimal-Inversiven Eingriffen“ ließen einen abwechslungsreichen Abend erwarten. Die Vorträge sollten durch eine Seafood-Verkostung abgerundet werden. Los ging es mit der Elektromobilität. In dem Vortrag wurden der aktuelle Stand, sowie die zukünftigen Entwicklungen der persönlichen, elektrifizierten Fortbewegung kritisch durchleuchtet. Dabei wurden sowohl technische Aspekte, als auch gesetzliche und gesellschaftliche Rahmenbedingungen erläutert. Das weitläufige Themengebiet lieferte Vortrags- und Gesprächsstoff für über eine Stunde. Das war leider zu lange um noch weiter Vorträge an diesem Abend unterzubringen. Stattdessen ging es direkt weiter mit der Seafood-Verkostung. Zuerst folgte ein kurzer Vortrag über die besondere Herkunft und Nachhaltigkeit der Speisen. Danach wurden Scallops und Shrimps in verschiedenen Soßenvariationen serviert. Dazu gab es Reis, Nudeln und Salate. Alle Leute hatten sichtlich Genuss und Spaß an der Verkostung der kulinarischen Spezialitäten. Gesättigt und auf dem neuesten Stand der Elektromobilität ließen die Teilnehmer den Abend gemütlich ausklingen.

IMG_8175

IMG_8180